Das Theaterstück "Es klingelt", welches die Grundlage für unsere Oper bzw. das Musiktheater ist, wurde vom NDR bereits als Hörspiel produziert.
Der Autor Friedhelm Kändler ist in Deutschland bekannt und sehr beliebt. Als Hannoveraner hat er vor allem hier eine große Fangemeinde. Bei vielen “Kändlerabenden” in ganz Deutschland und regelmäßigen Auftritten im Kanapee in Hannover werden Gedichte von ihm präsentiert, welche Volker Thies vertont hat.
Bei der Vertonung von "Es klingelt" konnte Volker Thies auf seine Erfahrung als Opernsänger, Komponist zahlreicher Kammermusik und Vokalwerke und als gefragter Interpret von Kändlertexten zurückgreifen. Die musikalische Leitung der Produktion übernimmt Jonathan Seers, deutschlandweit bekannt als Dirigent, Komponist und Pianist. In Hannover leitet er des Öfteren die NDR Radiophilharmonie und das Orchester der Staatsoper Hannover. Des Weiteren lehrt er an der Hochschule für Musik in Würzburg und an der Hochschule für Musik in Hannover.
Die Regie übernimmt Vroni Kiefer. Sie hat sowohl als Schauspielerin als auch als Regisseurin erfolgreich in Norddeutschland und Berlin gearbeitet, u. a. in Hannover an der Landesbühne, in der Comedia Futura und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.
Die Sopranistin Michaela Rams (Die Frau) ist von Auftritten an der Staatsoper Hannover bekannt, ebenso der Tenor Volker Thies (Der Mann).
Viele der Instrumentalisten sind Mitglieder im Niedersächsischen Staatsorchester, der Radiophilharmonie des NDR, oder sind auf sehr hohem Niveau freiberuflich tätig:
Laurent Plettner (Violine), Nora Teschner (Cello), Bors Balogh (Kontraba▀), Hildrun Fritze (Flöte), Yumi Schmuck (Klarinette), Susanne Giehl (Horn), Arno Schlenk (Schlagzeug), Andreas Unsicker ( Klavier)



In Kooperation mit:Förderer: Impressum/Kontakt